Archiv für März 2014

kurz notiert (4)

Neonazis versuchen, antirassistische Demonstration in Oldenburg zu stören

Am vergangenen Samstag, 15.03.2014 fand in Oldenburg eine antirassistische Demonstration unter dem Motto „Bleiberecht, Arbeitserlaubnis, freie Wohnungswahl für alle“ statt.
Dies nahmen Oldenburger Neonazis der Kameradschaft „Besseres Oldenburg“ zum Anlass, sich zu treffen und sich im Umfeld der Demo aufzuhalten. Vermutlich wurde versucht, anreisende Demoteilnehmer_innen anzugreifen.


Oldenburger Neonazis auf misslungenem Abfangkurs: Rechts im Bild: Daniel Gawenda (mit Kapuze) und Phillip Krull

(mehr…)